Spagyrik

Was wir sehen ist nicht die Arznei, sondern der Körper, in dem sie liegt, denn die Arcana, die Heilkräfte der Elemente, sind unsichtbar.

Paracelsus

Spagyrik in Dresden

Die Spagyrik verstehe ich als den einzigartigen Königsweg zwischen Homöopathie und Pflanzenheilkunde. 

Spagyrische Arzneimittel werden in einer sehr speziellen Art und Weise hergestellt und können deshalb eine ganz besondere Heilkraft in sich tragen.

Das richtige auf Sie abgestimmte spagyrische Mittel oder die sinnvoll zusammengesetzte Mischung verschiedener spagyrischer Substanzen kann die Wiederherstellung des natürlichen Gleichgewichts sehr positiv beeinflussen. 

In der Therapie setze ich überwiegend spagyrische Mischungen ein, die ich nach unserer umfassenden Anamnese ganz konkret für Sie rezeptiere. 

Das Erkennen Ihrer Einzigartigkeit in Ihrer konkreten Lebenssituation zählt möglicherweise zu den wesentlichen Bedingungen für die richtige Zusammensetzung der einzelnen Substanzen.

So kann es eine spagyrische Mischung für das Aktivieren des Immunsystems sein, zur Nervenstärkung, zur Entgiftung des Körpers und nicht zuletzt zur Anregung der Selbstheilungskräfte.

Spagyrik ist für mich so etwas wie die „Alchemie der Neuen Zeit“!